Blog

„In diesem Blog schreiben wir über verschiedene Themen aus unserem morepixel Alltag und über Interessantes und Erwähnenswertes aus den Bereichen Kunst, Gestaltung, Werbung und Webtechniken.




Ford/JWT India


Wie kontrovers darf Werbung sein?
JWT India, die indische Tochterfirma der in New York ansässigen Werbeagentor JWT hat den Etat für die Ford Figo Kampagne schon seit 2009. Seit einigen Tagen kursieren Entwürfe für eine Werbekampagne für den Figo im Internet. Diese Entwürfe haben es in sich, denn kontrovers ist noch eine maßlose Untertreibung. Sexistisch und sadistisch würde es besser treffen. Gerade hat das indische Parlament strengere Gesetz verabschiedet um die Gewalt gegen Frauen im Land einzudämmen, und dann bringen die ernsthaft eine solche Idee! Manchmal verstehe ich wirklich nicht, wie es sein kann das so etwas überhaupt in einer Werbeagentur freigegeben wird?

Ford-Figo-Sexist-Print-Ad-starring-Silvio-Berlusconi-e1364121854340

Quelle: JWT India


Ford Figo / Silvio Berlusconi
Die drei Werbeanzeigen von JWTIndia sind im Netz aufgetaucht und zeigen den Kofferraum des Ford Figo. Um diesen Kofferraum zu präsentieren, hat die Werbeagentur eine Zeichnung von Berlusconi und 3 leicht bekleidete Frauen gefesselt und geknebelt im Kofferraum “abgelegt”. In einer anderen Anzeige, das gleiche Motiv, nur mit Paris Hilton in einer ähnlichen Situation mit drei Frauen scheinbar aus der Kardashian Familie.

Ford-Figo-Sexist-Print-Ad-starring-Paris-Hilton-e1364121882836 Quelle: JWT India Ford Figo Sexist / Paris Hilton

In der dritten Anzeige, wird Michael Schumacher im Fahrersitz gezeigt. Hier auch wieder die gleiche Situation, nur mit Sebastian Vettel, Fernando Alonso und Lewis Hamilton gefesselt und geknebelt im Kofferraum. Die Anzeige ist unterschrieben mit “Leave your worries behind”

Ford-Figo-Sexist-Print-Ad-starring-Michael-Schumacher-e1364121906230
Quelle: JWT India Ford Figo / Michael Schumacher

Also wie krank muss man sein, dass man zum einen auf die Idee kommt so etwas zu erstellen, dann aber auch so etwas am Ende zu publizieren… Einmal ganz abzusehen von der Tatsache das die ganze Welt auf Indien schaut. Ich denke diese Aktion wird Ford und JWT noch teuer zu stehen bekommen.